Familienrecht

Familienrecht

Unser Beratungsansatz beginnt mit der Frage, ob ein Ehevertrag für Sie in Frage kommt und Sinn macht. Wir kooperieren mit Notaren, um insofern die beurkundungspflichtigen Eheverträge so zu gestalten, das diese im Falle der Trennung der von der Rechtsprechung angewandten Inhaltskontrolle standhalten.


Wir machen für Sie Ehegatten - und Kindesunterhalt geltend bzw. wehren unberechtigte Ansprüche ab. Wir prüfen, ob der Ehegatte Unterhaltsansprüche verwirkt hat, u.a. weil ein neuer Lebenspartner Grund der Trennung war, weil der Ehegatte mit einem neuen Lebenspartner in sozioökonomischer Lebensgemeinschaft vorliegt oder ein sonstiger Verwirkungsgrund vorliegt.


Wir führen für Sie die Vermögensauseinandersetzung durch. Dazu gehören die Trennung von gemeinsamen Hausrat, gemeinsamen Immobilien, PKW, etc.


Wir führen den Zugewinnausgleich durch, berechnen diesen und ergreifen Maßnahmen zur Sicherung Ihrer Ansprüche.


Wir führen für Sie das Scheidungsverfahren durch, wo mindestens auf Antragstellerseite Anwaltszwang besteht. Wir beraten Sie beim Versorgungsausgleich


Wir prüfen, ob Gesamtschuldnerausgleichsansprüche bestehen, wenn z.B. ein Ehegatte alleine die Annuitäten an die Bank zahlt, obwohl beide Ehegatten Miteigentümer der Immobilie sind


Wir streben notarielle Scheidungsfolgevereinbarungen an, um langwierige Gerichtsverfahren zu vermeiden.